Du bist nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Persönliche Box

Freundschaften

Neue Benutzer

LouiseCase(Gestern, 19:44)

HeathPerl(Gestern, 10:27)

Kabarbara(22. Januar 2018, 14:16)

christina(22. Januar 2018, 10:17)

Lala81(21. Januar 2018, 14:10)

Statistik

  • Mitglieder: 3765
  • Themen: 46529
  • Beiträge: 851212 (ø 222,83/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: LouiseCase

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Eins kann jeder ... ;-). Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 22. Dezember 2017, 19:32

Raumteiler kindersicher

Hallo ihr Lieben,

ich trage mich ja schon länger mit dem Gedanken das große Kinderzimmer der beiden Mädels abzustellen und so jedem mehr ganz persönlichen Raum zuzugestehen. Nun habe ich Urlaub und überlege so rum, wie es gut gehen könnte. Diese Würfelregale zum Abteilen eines Raumes finde ich ja gar nicht schlecht. Aber kippsicher aufstellen ist dann ja irgendwie schlecht, oder? Ich hoffe zwar, dass sie es nicht tun, fürchte aber dass da doch auch mal geklettert wird...

Habt ihr da Ideen?

Ich dachte auch schon an ein niedriges Regal und darüber eine Vorhangschiene an der Decke, so dass man den Vorhang bei bedarf zuziehen kann. Hat sowas schon jemand versucht?

Ich bin für individuelle und kindersichere Ideen dankbar!

Mfg
Franziska

mit den Minimädels (04.2014) L* 1800 g_mmmhro_ J* 2100g _mmmhro_ (36+0)

und der großen Schwester 08.2011 _mmmh_

2

Freitag, 22. Dezember 2017, 19:59

Das ik* ea kall*ax mit Schreibtischen links und rechts.
An die Tischplatte von unten eine Vorhangschiene dann können sie es als Hölle nutzen.
Wenn es länger sein soll kann man ja noch ein kleineres dran schrauben.

3

Freitag, 22. Dezember 2017, 20:04

steht das Regal an der Wand, mit einer der Stirnseiten?
dann Winkel oben drauf und an die Wand schrauben
L + T Okt. 2013

4

Freitag, 22. Dezember 2017, 20:48

Würde ich auch sagen.

Die niedrigen Regale finde ich außerdem was Kippen angeht weniger schlimm als die höheren (4x4 oder 5x5). Vorhang darüber hätte MEINE Kinder allerdings vermutlich zum Klettern und Dranhängen verleitet ...

5

Freitag, 22. Dezember 2017, 23:02

Hallo,

das mit den Höhlen ist ja eine klasse Idee! Und wie praktisch, dass sie dann schon ihre Schreibtische für später hätten!

Winkel waren auch mein ersten Gedanke. Aber hier wurden viel diese dünnen Trockenbauplatten (heißt glaub so) verbaut. Und da war es schon mit dem anbringen der garberobenhaken schwierig. Daher würde ich darauf gerne verzichten.

Oh ja, und ich denke auch dass so ein Vorhang über einer Erhöhung ein traumhaftes Kinderzimmertau zum daran schwingen abgeben würde :D

Mfg
Franziska

mit den Minimädels (04.2014) L* 1800 g_mmmhro_ J* 2100g _mmmhro_ (36+0)

und der großen Schwester 08.2011 _mmmh_

FrauJulia

Stammkunde

Beiträge: 236

Vorname: Julia

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 23. Dezember 2017, 06:33

Wir haben auch das bekannte Würfelregal 4x4, ohne alles und es funktioniert super. Das mit den Schreibtischen find ich auch ne klasse Idee!

7

Samstag, 23. Dezember 2017, 07:50

es gibt spezielle Dübel für Gipskartonplatten.
L + T Okt. 2013

8

Samstag, 23. Dezember 2017, 08:01

Gipskartondübel aus Metall an die Wand oder für die Decke und Hohlraumdübel für Vorbauwände

9

Samstag, 23. Dezember 2017, 13:12

Danke! Das klingt prima!

Schnatterernte habt ihr das 4*4 er befestigt? Ich glaube wenn es so niedrig ist ist das nicht nötig, oder?
Franziska

mit den Minimädels (04.2014) L* 1800 g_mmmhro_ J* 2100g _mmmhro_ (36+0)

und der großen Schwester 08.2011 _mmmh_

10

Sonntag, 24. Dezember 2017, 07:59

Ah verwechselt, es war ja Frau Julia und nicht das 4er sonder 4x4...
Franziska

mit den Minimädels (04.2014) L* 1800 g_mmmhro_ J* 2100g _mmmhro_ (36+0)

und der großen Schwester 08.2011 _mmmh_

11

Sonntag, 24. Dezember 2017, 23:36

Wir haben in meinem Arbeitszimmer das 5x5 mit extra Rigips-Dübeln befestigt (obwohl ich persönlich nicht zum Klettern neige).

In den Kinderzimmern haben wir 2x2 und 2x4, aber alle nicht befestigt. Eben habe ich einen selbstgedrehten Film geschenkt bekommen, in dem die Kinder diese Regale auf einer Weltraum-Mission erklettern ...