Du bist nicht angemeldet.

Persönliche Box

Freundschaften

Neue Benutzer

CleoBeck4(Heute, 17:04)

luisejulia(Gestern, 15:39)

Tina(18. Februar 2018, 15:18)

Mesosipu(17. Februar 2018, 09:44)

domingo(16. Februar 2018, 12:32)

Statistik

  • Mitglieder: 2739
  • Themen: 45426
  • Beiträge: 843680 (ø 219,19/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: CleoBeck4

1

Montag, 7. Oktober 2013, 12:04

"RTL Punkt 12 " Thema familienbett

Gleich kommt auf RTL in der Sendung Punkt 12 ein Bericht zum Thema familienbett.
3 SÖHNE und 1 TOCHTER


_mmmhbl_ Jamie Alexander august 2003 ,ssw 30+1 , 1650 g und 43 cm
_mmmhbl_ Colin Sascha. august 2003 , ssw 30+1 , 1650 g und 43 cm

_mmmhbl_ jannis Paul juni 2010 , ssw 37+6 , 3630 g und 50 cm

_mmmhro_ ALESSIA MARIE Dezember 2011 , ssw 38 +1 , 3200 g und 50 cm

Leni21

Stammkunde

Beiträge: 211

Vorname: Elena

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 7. Oktober 2013, 21:32

Hi Jacky,
was haben sie da gesagt zum Familienbett?

Liebe Grüße!!
_mmmhro_ _mmmhro_ meine zwei Wunder sind im Januar 2012 geboren

3

Montag, 7. Oktober 2013, 21:39

also ich habs mir mal angeschaut ,on demand, nachdem ich den ganzen andren Quatsch weggeklickt hab, fand ich einen 2min Minibeitrag. Nix neues ein KiA pro, dass es gut fuer das Urvertrauen ist und voellig natuerlich und eine Psychologin kontra, dass es schlecht fuer das Selbstwertgefuehl des Kindes ist und Schlaf etwas essentielles sei, womit ein Kind doch selbst fertig werden muss, um nachher richtig im Leben zu stehen. Dann noch drei Leute auf der Strasse angesprochen und eine Familie kurz gezeigt, wie sie eine Geschichte lesen...

kurzum nix was wir nicht vorher schon wussten, die Meinungen gehen dabei auseinander und jede Familie entscheidet es am Besten fuer sich.

Unsre duerfen rein, aber schlafen super allein und kommen erst ab 5Uhr fruehestens dazugekuschelt. Hab ich nie erzwungen sondern hat sich so ergeben.


34.SSW spontane Geburt ohne PDA

4

Montag, 7. Oktober 2013, 22:19

Mit dem Schlaf fertig werden, um dann im Leben zu stehen? Klingt, als wäre Schlaf etwas Bedrohliches ;-) Welche Psychologin war das denn? Klingt nach Frau Kast-Zahn ... Ich finde den Beitrg leider nicht, kann das mal jemand verlinken?

5

Montag, 7. Oktober 2013, 22:30

und eine Psychologin kontra, dass es schlecht fuer das Selbstwertgefuehl des Kindes ist und Schlaf etwas essentielles sei, womit ein Kind doch selbst fertig werden muss, um nachher richtig im Leben zu stehen.

sm_lachen1 sm_lachen1 sm_lachen1 sm_lachen1
Tschuldigung, konnt ich mir jetzt nicht verkneifen. Wahnsinn was da manche verzapfen. Würd mich mal interessieren wie sie das wissenschaftlich begründet. _bsssssss_ sm_lachen1 sm_lachen1
Bin oft mit dem Smartphone hier. Tippfehler und knappe Sätze bitte ich zu entschuldigen!

_mmmhbl_ 10.2010 & _mmmhro_ _mmmhro_ 06.2012 (eineiig)

6

Montag, 7. Oktober 2013, 23:01

@Petra ist im Teil 2/2 von Punkt12 heute. Fast direkt nach dem Veganbericht. Musste mich auch durchklicken


34.SSW spontane Geburt ohne PDA

Leni21

Stammkunde

Beiträge: 211

Vorname: Elena

Wohnort: Berlin

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 7. Oktober 2013, 23:37

Leider scheint das wirklich unter den Psychologen teilweise verbreitet zu sein. Habe auch ein Buch gelesen von einer Psychologin zum Thema schlafen (müsste mal suchen wie die hieß, ist aber nicht "JKKSL"), da standen so bescheuerte Thesen drin. Und sowas wird dann geglaubt. Schlimm...
_mmmhro_ _mmmhro_ meine zwei Wunder sind im Januar 2012 geboren

8

Dienstag, 8. Oktober 2013, 15:07

Hab es mir jetzt angesehen. Sehr dünn - das war ja so zusammengekürzt, dass auf beiden Seiten keine wirikliche Argumentation erkennbar ist. Der Grundtenor schien durch den Kommentar dennoch eher positiv zu sein.