Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

Persönliche Box

Super Moderatoren

Gremlin

TiBeMa3

Freundschaften

Neue Benutzer

nocheineBettina(Gestern, 19:06)

RehaugeW(24. April 2018, 13:04)

Muc4two(22. April 2018, 10:49)

Lena2018(21. April 2018, 10:17)

Janne2018(20. April 2018, 14:58)

Statistik

  • Mitglieder: 2017
  • Themen: 44990
  • Beiträge: 838497 (ø 214,34/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: nocheineBettina

Sonntag, 11. März 2018, 14:21

Forenbeitrag von: »Mable«

Neue Moderatoren

Ja, das ist echt klasse von euch!

Freitag, 8. Dezember 2017, 21:57

Forenbeitrag von: »Mable«

Umzug des Forums ! Samstag Wartungsarbeiten !

Auch ich möchte mich für die Arbeit und das Herzblut, die ihr alle in das Forum hineingesteckt habt, von Herzen bedanken! Das Forum hat mir in der schwierigen Anfangszeit einfach unglaublich weitergeholfen! Ich bin sehr froh, dass es hier weiter geht! Vielen Dank an Alle! Und im besonderen Maranu und Pascal Schöne Feiertage und einen schönen Jahresausklang und Neubeginn!

Sonntag, 9. Juli 2017, 01:09

Forenbeitrag von: »Mable«

Leichter Zwillingsbuggy

Koelstra Simba Twin. Günstig, vorne schwenkbare Räder aus Hartgummi, leicht auf- und zuzuklappen und ist sogar in stufenlosen Liegepositionen verstellbar. Bi n sehr zufrieden. Wobei ich für unsere Wald- und Wiesentouren unseren Mountain Jungle nicht missen möchte. Ach. Er passt in den Kofferraum von einem Polo!!

Dienstag, 20. Dezember 2016, 16:55

Forenbeitrag von: »Mable«

Feste Plätze Esstisch, Auto, Buggy?

Wir haben im Auto und Kiwa auch keine festen Plätze .. Wer mir halt als erstes in die Hände kommt...ist überhaupt kein Problem. Betten sind schon fest vergeben. Am Tisch hatten wir auch feste Plätze,, aber die Mädels tauschen diesen gerade täglich durch..auch gut

Donnerstag, 1. September 2016, 22:08

Forenbeitrag von: »Mable«

Einleitung bei unreifem Befund

Ja, auch von mir alles Gute!! Bei mir ging es auch bei 36+5 nach Blasensprung spontan los, nachdem der Termin zur Einleitung bei 37+0 festgelegt wurde (zu meinem Widerstreben). Schöne Geburt mit Wehentropf und PDA gegen Ende. Alle waren fit und gleich zusammen auf dem Familienzimmer.

Donnerstag, 1. September 2016, 21:54

Forenbeitrag von: »Mable«

Jetzt schon Stuhlgangkontrolle? Beginn des Trocken werdens?

@Alexfla: Darf ich nachfragen wie man das am Besten unterstützt? Meine (15 Mon.) zeigen oft auf ihre Windel wenn sie gerade Pipi machen, aber bis ich die Windel runtergewurstelt habe ist es ja auch schon vorbei. Also einfach abwarten oder den Topf zeigen, erklären etc.? Sorry, dass ich hier so reinfrage.

Sonntag, 28. August 2016, 21:54

Forenbeitrag von: »Mable«

anstrengendste Zeit

Meine Mädchen sind ja erst 16 Monate alt, aber schon jetzt geht es mir wie den Vorschreiberinnen der "Babyzeit-Fraktion": Ich kann einen Wutanfall oder zorniges Weinen viel besser "stehen" als dieses Weinen in der Babyzeit. Ich fand das wirklich furchtbar! Das hat mir regelmässig so den Puls hochgejagt! Nicht zu wissen, was dem Kind fehlt, die Unsicherheit (unsere ersten Babies), der extreme Schlafmangel und die Erschöpfung etc.. Jetzt fühle ich mich schon viel besser. fast schon wie ein richtig...

Donnerstag, 25. August 2016, 22:14

Forenbeitrag von: »Mable«

Zwillinge Zimmer teilen mit 2 jährigen

Hmmm... finde auch das muss man ausprobieren. Unsere haben auch erst mit uns gemeinsam im Elternschlafzimmer geschlafen, bis eine mit 9 Monaten extrem unruhig in der Nacht war, dass sie die "gute" Schläferin immer wachgeschrien hat, und wenn die erstmal wach ist, dann ist was los. Also haben wir getrennt, eine ins Kinderzimmer mit Papa auf ner MAtratze und die andere mit mir im Schlafzimmer. Mir war damals Angst und bange, dass wir sie so nicht mehr "zusammenkriegen", wir haben nur ein Kinderzim...

Freitag, 12. August 2016, 21:17

Forenbeitrag von: »Mable«

Ein fünftes nach den Zwillingen?

Ich finde das sehr schön! Habe damals hochschwanger bei euch im ET-März-Fred mitgelesen und mir scheint du und dein Mann habt in eurem "Horrorjahr" ein gutes Team abgegeben. Das sind doch super Vorraussetzungen für ein weiteres Kind! Und ich schließe mich den anderen an. Ihr habt wirklich noch genug Zeit! Genieß doch erstmal deinen beruflichen Wiedereinstieg. Alles Liebe

Dienstag, 2. August 2016, 20:40

Forenbeitrag von: »Mable«

Babysitter 12 Jahre alt

Na, das wäre doch wirklich ne Top Lösung! Hoffe für euch, dass es klappt!

Sonntag, 31. Juli 2016, 23:46

Forenbeitrag von: »Mable«

Babysitter 12 Jahre alt

Würde es auch für mich kategorisch ausschließen drei Kleinkinder von einem Kind betreuen zu lassen. Meine "reife" Schwester hat mit 15Jahren drei 2 und 3 jährige gesittet. Die waren zwar schon im Bett, drehten dann aber oft nochmal ordentlichen auf (drei Mädchen), als sie merkten, dass meine Schwester da war. Sie hat das zwar prima gemacht und es wohl stoisch neben den Bettchen ausgesessen, aber im Nachinein erzählte sie mir doch, dass sie damals ziemlich überfordert war. Und meine Mutter war gl...

Mittwoch, 30. März 2016, 14:19

Forenbeitrag von: »Mable«

BLW

@ MaLou: Du hast natürlich völlig Recht. Ich bin mir dessen sehr bewusst, sie bekommen noch morgens und abends eine Flasche, die sie mal besser mal schlechter trinken. Nur die untertags haben sie irgendwann selber abgelehnt. Aber jetzt gibts sie halt wieder. So what. Danke für deine Tipps. Genial, Fleischbällchen! Das ich darauf nicht gekommen bin

Mittwoch, 30. März 2016, 14:03

Forenbeitrag von: »Mable«

BLW

Ich hoffe ich mißbrauche diesen Thread jetzt nicht. Aber vielleicht interessiert das Rattinka ja auch ? Nämlich was und wie ihr dann Fleisch und Fisch gebt? Einfach in Wasser kochen und kleine Stückchen geben? Geht das denn mit den wenigen Zähnchen (unsere haben aktuell vier, die oberen und unteren Schneidezähne)?

Mittwoch, 30. März 2016, 13:59

Forenbeitrag von: »Mable«

BLW

Oh, der Thread ist super! Frage mich nämlich mit meinen 10 Monate alten Damen gerade auch was ich ihnen so zum selberessen geben kann. Nach 3 Monaten problemlosem Brei schaufeln, weigern sich beide nun sich füttern zu lassen. ALLES wollen sie selber machen. Also füttere ich gerade die Bestandteil vom Brei in kleinen Stückchen gekocht und es funktioniert super! Viel enspannter! Davor gab es irgendwann nur Geschrei und Tränen und nen Bissen konnte ich selber gar nicht essen. Jetzt schon. Da stört ...

Samstag, 16. Januar 2016, 20:45

Forenbeitrag von: »Mable«

Kraft tanken

Oh ja, mir ist dieses genervte und mutlose Gefühl auch noch sehr präsent (meine sind auch erst 7,5 Monate alt). Ich weiß auch noch wie verzweifelt ich war, als mein Mann nach 3 Monaten wieder arbeiten ging und ich ganz alleine 24/7 (er hat am Anfang 2 Monate durcharbeiten müssen) für diese zwei Wesen verantwortlich war. Puhh, eine der beiden hat immer geheult und sie haben zu der Zeit auch nicht gleichzeitig geschlafen. Ich dachte echt ich dreh am Rad! Und alle immer "Es wird besser" und ich kon...

Donnerstag, 3. Dezember 2015, 15:08

Forenbeitrag von: »Mable«

Mono Di Zwillinge geplant holen bei 35+x?

Bei meinen mino-di Zwillis hat die Klinik auch eine Einleitung in der 36+0 empfohlen, was mir damals wahnsinnig früh vorkam, da mit uns alles okay war. Auch hier wegen der ansteigende Gefahr des FFTS. War/Bin auch Erstgebärende und hatte auch total mit mir und den Ärzten gehadert, aber schließlich haben sie sich bei 35+5 nach einem Blasensprung selber auf den Weg gemacht und kamen spontan gesund und munter mit ca 2500gr auf die Welt. Brauchte gar keine Unterstützung und kamen direkt zu uns aufs ...

Montag, 12. Oktober 2015, 09:29

Forenbeitrag von: »Mable«

Wie sieht euer Morgen aus?

Unsere sind knapp 5 Monate alt und seit ca. 2 Wochen gleiches Spiel wie bei Kulli1979: Mindestens eine wacht gegen 5.30/6.00 Uhr auf und will nach der Brust partout nicht mehr einschlafen, die Andere zieht meistens nach. Wir starten dann nach ausgiebigem Kuscheln auch in den Tag und gegen 8.30 Uhr wird sich wieder zum Vormitagsschlaf hingelegt. "wide acceptance" hat mir die "neue Routine" auch erleichtert... was willst du sonst machen... LG!

Sonntag, 27. September 2015, 21:43

Forenbeitrag von: »Mable«

Einleitung 38 Woche?

Oh, sorry, lese gerade, dass sogar die 38. Woche anvisiert wurde, das ist doch für Zwillis Top! Man kann es laut meiner Klinik auch offen lassen, trotz Einleitungstermin. Dh an dem Tag noch einmal schauen, wie es dir und den Zwillis geht und dann entscheiden!

Sonntag, 27. September 2015, 21:36

Forenbeitrag von: »Mable«

Einleitung 38 Woche?

Bei mir hat die KLinik (die übrigens meinen Wunsch nach einer spontanen Geburt vorbehaltslos unterstützt hat) bei meinen mino-di Zwillis sogar eine Einleitung in der 36+0 empfohlen, was mir damals wahnsinnig früh vorkam, da mit uns alles okay war. Auch hier wegen der ansteigende Gefahr des FEtalen Transfusionssyndrom. Habe auch total mit mir und den Ärzten gehadert, aber schließlich haben sie sich bei 35+5 nach einem Blasensprung selber auf den Weg gemacht und mit etwas Wehentropf und PDA sind s...