Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 619.

Persönliche Box

Super Moderatoren

Gremlin

TiBeMa3

Freundschaften

Neue Benutzer

nocheineBettina(Gestern, 19:06)

RehaugeW(24. April 2018, 13:04)

Muc4two(22. April 2018, 10:49)

Lena2018(21. April 2018, 10:17)

Janne2018(20. April 2018, 14:58)

Statistik

  • Mitglieder: 2017
  • Themen: 44990
  • Beiträge: 838497 (ø 214,34/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: nocheineBettina

Mittwoch, 3. Januar 2018, 20:05

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Tablett zum 4. Geburtstag?

Zitat von »Mamomi« Kerstin: vermutlich hat dich mein Beitrag verwirrt, weil Kinder für mich junge Menschen sind und halt aus meiner Sicht und auch Erfahrung nicht "fremdreguliert" werden müssen und aus meiner Sicht müssen sie auch nicht "erzogen" werden. D.h. unser Verständnis vom Menschen unterscheidet sich grundsätzlich. Jungen Menschen begegne ich genauso auf Augenhöhe wie älteren Menschen. Für mein Verständnis ist es wichtig einen Unterschied darin zu machen, ob ich als älterer Mensch mit m...

Mittwoch, 3. Januar 2018, 10:54

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Tablett zum 4. Geburtstag?

Zitat von »Mamomi« Sorry, doch jetzt muss ich zumindest auch noch etwas zum Thema "Tablet" schreiben. Was ich überhaupt nicht verstehe, dass die Kinder ein Geschenk bekommen und dann aber reguliert werden, wie oft und wie lange sie damit spielen dürfen Was ich sehr verwirrend finde, dass diese Regel sicherlich nur für dieses Spielzeug gilt...? Mit allen anderen Spielsachen dürfen sie wahrscheinlich so lange und so oft spielen wie sie wollen...oder? Warum schenke ich meinem Kind etwas, dass es d...

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 13:19

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Tablett zum 4. Geburtstag?

Also ich unterschreibe Sonnes Beitrag auch komplett! Es gibt ein schönes Buch von Herbert Renz-Polster und Gerald Hüther: "Wie Kinder heute wachsen: Natur als Entwicklungsraum. Ein neuer Blick auf das kindliche Lernen, Fühlen und Denken". In dem wird genau das Phänomen, welches Sonne oben nennt, sehr ausführlich beschrieben. Menschen (und Kinder im besonderen Fall) lernen durch soziale Beziehungen und aus der Interaktion mit echten Lebewesen. Das liegt in der Natur des Menschen und so kann (erwi...

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:26

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Umzug des Forums ! Samstag Wartungsarbeiten !

Auch von mir ein herzliches Dankeschön!! Ich bin nun auch schon seit über 5 Jahren dabei und möchte diese Zeit nicht missen. Danke für eure Initiative und die jahrelange Administration, danke fürs Loslassen und Abgeben! Danke an die Mods und unsere neuen Admins, die den Transfer möglich machen. Und natürlich danke an alle hier, die das Forum zu einem so speziellen Ort machen!!

Montag, 4. Dezember 2017, 14:22

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Am Esstisch, wie lange sitzen bleiben ?

Unsere Kinder dürfen auch aufstehen, wenn sie fertig gegessen haben. Auch hier gilt: wer aufsteht, hat fertig gegessen. Es gibt kein Hin und Her und im Stehen am Tisch gesnacke. Weiterhin gilt, dass sie uns in Ruhe zu Ende essen lassen (müssen). In der Zeit dürfen sie gerne spielen, aber es gibt keine Aufmerksamkeit im Sinne von "Guck mal" oder "Komm mal" oder "Mach mal" etc. Auch unterhalten wird sich nicht quer durch den Raum mit uns. Wenn sie uns etwas erzählen wollen, können sie gerne wieder...

Donnerstag, 23. November 2017, 22:43

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Schnuller am Nachmittag - ruhig gestöpselt?

Zitat von »Hannerl« wenn ich nach nem harten Arbeitstag heimkomme, suche ich mir doch auch was, was mich entspannt. Da käme doch auch niemand auf die Idee, das in Frage zu stellen. Das kommt darauf an, was du dir (man sich) zum Entspannen suchst, oder? Wenn das ne Tasse Tee ist, eine heisse Dusche, Musik... You name it.. Stellt das garantiert niemand in Frage. Wenn es jeden Abend ne halbe Flasche Rotwein, nen joint oder so wäre, wahrscheinlich schon... Will damit nur sagen, dass ich die TE mit ...

Sonntag, 19. November 2017, 08:15

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Schwanger als wäre nichts?

Bei mir wars auch eine eher unkomplizierte Schwangerschaft (trotz nicht ganz idealer Vorbedingungen mit chronischem Bluthochdruck). Nur ein paar der üblichen Wehwehchen, die auch lästig waren, aber nicht gefährlich oder so. Einmal war ich eine Nacht im Spital zur Überwachung. War aber alles gut. Habe mich insgesamt recht wohl gefühlt. Irgendwann wurde es vorallem beschwerlich. Die Kinder kamen bei 37+3 per sekundäre Notkaiserschnitt. Eher klein und zart aber gesund und munter.

Montag, 30. Oktober 2017, 20:04

Forenbeitrag von: »blackbird21«

schlechtes Wetter - Ideen für Aktivitäten gesucht

Ab in die Badewanne vielleicht? Mit Malseife und ordentlich viel Schaum und Spielzeug?

Freitag, 27. Oktober 2017, 09:25

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Beschäftigung auf Urlaubs-Fahrt / Hörspieltipps

Ich kann dir vielleicht auch einfach etwas Mut machen, indem ich erzähle dass unsere beiden lange Autofahrten wirklich problemlos, ohne grosse Bespassung und viele Pausen überstehen. Wir fahren öfter zwischen 3 und 5h und vereinzelt auch mal zwischen 7 und 10h. Meist picknicken sie, wir unterhalten uns viel. Erzählen darüber wo wir hin wollen, wen wir treffen etc. Schauen die Landschaft an. Ggf suchen wir Dinge (zb Burgen, Kirchen, Windräder etc) und ab und zu hören wir auch mal ein Hörspiel. Ab...

Sonntag, 15. Oktober 2017, 09:35

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Und wieder: Hallo zurück!

Zitat von »MaLou« Vll kann einer Chris anfragen, ob er bereit wäre, die Beiträge und Threads als Backups weiterzugeben? Oder dass jemand dieses Forum (server-)technisch weiter betreut? Weil ich glaube, dass das langfristig die bessere Möglichkeit wäre Das haben mehrere Leute versucht (ich übrigens auch) .. Siehe auch maranus Beitrag Zitat von »maranu« hallo, aufgrund der instabilität dieses forums haben mein mann u. ich bereits 2mal versucht den forenbetreiber zu kontaktieren, mit dem angebot e...

Montag, 9. Oktober 2017, 22:56

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Und wieder: Hallo zurück!

Zitat von »maranu« aufgrunddessen haben wir beschlossen ein eigenes forum aufzubauen - es wird vorraussichtlich diese woche online gestellt. die adresse lautet http://twinsandmore.de/ Zitat von »maranu« hallo, aufgrund der instabilität dieses forums haben mein mann u. ich bereits 2mal versucht den forenbetreiber zu kontaktieren, mit dem angebot es technisch zu betreuen. leider kam nie eine rückmeldung. aufgrunddessen haben wir beschlossen ein eigenes forum aufzubauen - es wird vorraussichtlich ...

Freitag, 4. August 2017, 12:20

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Schnullerfee: Wie habt Ihr es gemacht?

Ich habe hier auch nirgendwo einen sorglosen Umgang mit dem lutschoffenen Biss herauslesen können. Ich denke (zumindest war es bei uns so) dass die Sorge um den offenen Biss bei den meisten sogar einer der Hauptgründe ist, den Schnuller angeben zu wollen. Hinzu kommen dann natürlich auch oft noch andere Gründe. Bei uns war es zb ein so deutliches "Suchtverhalten", dass den Alltag zt wirklich behindert hat. So haben wir den Schnuller recht spontan mit etwas über 3 an andere Babys verschenkt. Und ...

Dienstag, 25. Juli 2017, 19:57

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Kraxe oder Babytrage für 3 jährige ?

Wir haben die Kraxen das letzte Mal benutzt, als sie gerade 3 geworden waren. Bzw ich. Mein Mann hat sie noch etwas länger gebraucht. Mir wurden die Kinder einfach zu schwer. Ebene Strecken gingen, aber sobald es bergauf ging, war die Belastung auf meinen Hüften so enorm, dass es einfach nicht mehr ging. Wir hatten zwei tolle und komfortable Teile von vaude und ich bin auch nicht gerade total unfit... Rein platztechnisch würde ich auch nicht unbedingt dazu in diesem Alter noch raten. Allerdings ...

Mittwoch, 19. Juli 2017, 12:27

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Welche Spielsachen hebt Ihr auf für potenzielle Enkel?

Schöne Frage ... habe ich noch nicht so recht entschieden. Aber ein paar Sachen werde ich definitiv aufbewahren, so wie meine Mutter Dinge für mich / die Enkelkinder aufbewahrt hat. Zugegeben, das ist eher für mich interessant, denn die Kinder spielen nur bedingt mit meinem alten Spielzeug (in erster Linie mit der Brio Bahn und den Kasperle Figuren). Aber ICH freue mich jedesmal wenn ich es sehe - die Dinge haben für mich eben einen emotionalen Wert Und so, werde ich sicherlich auch das eine ode...

Freitag, 7. Juli 2017, 14:51

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Etagenbett/Hochbett

Danke Die Lichterketten sind fixiert und können nur von einem Erwachsenen als Ganzes da raus gezogen werden. Wenn die Mädels irgendwie dran hängen bleiben sollten, sollte sich da nix bewegen. Eher reisst etwas ab.... Noch etwa anderthalb / zwei Stunden und dann kommen sie nach Hause ... Und ja! Ein schöner Nebeneffekt, dass sie weich fallen würden, wenn sie fallen. Das Bett ist jetzt aber auch nicht so hoch. ZZt ist es als Halbhochbett aufgebaut. Ich kann so gerade drunter sitzen.

Freitag, 7. Juli 2017, 11:03

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Etagenbett/Hochbett

Zitat von »Chibi Usa« Also gab es jetzt ganz frisch 2 Hochbetten. Allerdings geb ich zu, die fressen echt viel Platz. Heute wurden sie aufgebaut, ich bin gespannt ob die Jungs wirklich heute Nacht drin schlafen. Hihi Melanie, bei uns auch!!! Gerade am Wochenende aufgebaut! Die Kinder sind bei den Omas und kommen heute wieder .... bin so gespannt wie sie es finden. Wie kamen die Betten bei euren an?

Montag, 26. Juni 2017, 20:24

Forenbeitrag von: »blackbird21«

20 Zoll Fahrrad

Zitat von »MissMarple« Allerdings kostet das Woom 4 City 599€. Und das mal zwei! So viel wollte ich eigentlich nicht ausgeben... Ja .. ganz günstig sind sie nicht! Allerdings ist der Preis für ein Fahrrad dieser Qualität und mit dem geringen Gewicht wirklich eher im unteren Bereich, wenn man sie mit anderen Marken vergleicht. Wir haben mit dem 2er angefangen und jetzt das 3er angeschafft. Unter anderem deshalb: Ich habe die angeschrieben und nach einem Zwillingsrabatt gefragt. Sie haben mir zwa...

Montag, 26. Juni 2017, 19:35

Forenbeitrag von: »blackbird21«

20 Zoll Fahrrad

So unterschiedlich können die Meinungen sein. Ich hätte jetzt unbedingt dazu geraten, die Rücktrittbremse wegzulassen und auf zwei Handbremsen umzustellen. Je früher desto besser... Irgendwann werden sie eh umstellen wollen / müssen (Rennrad, Mountain Bike etc). Wir fahren schon lange mit zwei Handbremsen und es hat noch nie Probleme gegeben. Es ist ihnen einfach in Fleisch und Blut über gegangen. Schutzbleche sind essentiell. Und mit fortschreitendem Alter spielt das Gewicht auch nicht mehr ein...

Dienstag, 13. Juni 2017, 08:12

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Keiner kann sie unterscheiden :(

Meine beiden sind ja auch eineiig und sehen sich ähnlich (wobei ich eineiige Zwillinge kenne, die sich meiner Meinung nach ähnlicher sehen als meine beiden). Mal mehr, mal weniger. Die Ähnlichkeit schwankt irgendwie ziemlich je nach Wachstumsschub und Entwicklungsphase. Ich persönlich kann sie eigentlich immer auseinander halten und konnte es auch immer. Mein Mann schafft es nicht immer und im Freundes und Verwandtenkreis schwankt es doch sehr arg! Wir haben sie übrigens noch nie gleich angezoge...

Montag, 15. Mai 2017, 21:49

Forenbeitrag von: »blackbird21«

Bis zu welchem Alter lohnt sich ein Spielhaus/Schaukel/Klettergerüst?

Ich kann da nur von mir selbst berichten... Wir hatten keinen Spielturm oder so, aber eine Hütte, eine Schaukel incl Reckstange und einen Sandkasten. Der Sandkasten war halbwegs früh out. Aber die Reckstange bis ca 13 oder 14 Jahre interessant. Ebenso die Hütte! Da habe ich oft mit meiner besten Freundin drin übernachtet! Anstatt zelten sozusagen. Wir fanden es mega cool.. Und ich denke meine Eltern auch