Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 48.

Persönliche Box

Super Moderatoren

Gremlin

TiBeMa3

Freundschaften

Neue Benutzer

Deike(Gestern, 15:56)

Isabell(16. April 2018, 21:18)

Philophax(16. April 2018, 16:31)

Babebse(16. April 2018, 15:36)

Thunderwoman1971(14. April 2018, 23:41)

Statistik

  • Mitglieder: 2020
  • Themen: 44970
  • Beiträge: 838179 (ø 214,59/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Deike

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 20:37

Forenbeitrag von: »formelma«

Von Elternzeit mit Minijob in Elternzeit runtschen = Finanzielles Disaster?

Soooo.. viel zu spät aber besser als nie. So viel los die letzten Wochen Also erstmal Danke für eure Antworten und ihr hattet Recht, wie ich es mir auch schon dachte, bzw. erhoffte. Da der Bearbeitende Kollege im Urlaub war hat den Posten der Lohnabrechnung diesmal eine Kollegin übernommen und aus Unwissenheit einfach das BV nach den letzten Monaten berechnet. Hat sich dann alles ziemlich schnell aufgeklärt und ich bekomme nun mein übliches volles gehalt aus dem BV. So lässt es sich dann doch et...

Freitag, 23. September 2016, 13:48

Forenbeitrag von: »formelma«

Von Elternzeit mit Minijob in Elternzeit runtschen = Finanzielles Disaster?

Hallo an alle! Ich bin gerade etwas niedergeschlagen und wollte mal in dei Runde Fragen ob sich bei folgendem Thema jemand auskennt: Meine Zwillinge sind jetzt fast 2 Jahre und 4 Monate alt und ich war bis August in Elternzeit. Seit ca. 10 Monaten habe ich nun bei meinem Arbeitgeber noch in der Elterzeit als Mini-Jobberin gearbeitet und sollte ab August wieder voll anfangen. Nun bin ich wieder schwanger und hab ab September ein Beschäftigungsverbot vom Betrieb bekommen (da ich als Verkäuferin in...

Mittwoch, 24. Februar 2016, 21:52

Forenbeitrag von: »formelma«

Zeckenimpfung schon für 2-Jährige ?

Ach das ist vll. auch noch spannend, auch aus Wiki: "Paul-Ehrlich-Institutes (PEI) konnte im Zeitraum 1997/98 kein Fall einer schwer verlaufenden FSME-Erkrankung bei Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahren eruiert werden.[38] Schweiz: Die Eidgenössische Kommission für Impffragen der Schweiz empfiehlt Impfungen für alle Personen in Endemiegebieten, allerdings erst ab einem Alter von sechs Jahren.[33] Österreich: Der oberste Sanitätsrat, ein beratendes Gremium des Bundesministeriums für Gesundheit,...

Mittwoch, 24. Februar 2016, 21:34

Forenbeitrag von: »formelma«

Zeckenimpfung schon für 2-Jährige ?

Ich Zitiere einfach mal Wiki: "Bei Kindern im Vorschulalter sollte aufgrund der milde verlaufenden Krankheit (bei unter sechsjährigen Kindern treten nur zu 2 % Defektheilungen und diese ausschließlich bei Kindern, die mit Dexamethason oder einer passiven Immunisierung nach Zeckenstich behandelt wurden, auf) und den deutlich erhöhten Impfnebenwirkungsraten in diesem Alter (siehe unten verlinkte Fachinformationen der Impfstoffe) die Impfung zurückhaltender erfolgen" Ich finde Impfentscheidungen im...

Montag, 15. Februar 2016, 21:58

Forenbeitrag von: »formelma«

Sie beißen!!!

Unser kleiner Mann beißt auch manchmal und dass auch schon eine kleine Weile (seit ers kann ) Ich seh dass in dem alter nicht als aggresiv, sondern denke eher dass es schon sowas wie eine natürliche Schutzfunktion ist um sich zu verteidigen (oder das Spielzeug welches man so gerne haben möchte) Ich denke es ist nicht falsch immer wieder klar zu machen, dass das ganz schön dolle weh tut. Und dann abzuwarten was passiert. Bei uns hat es auch schon etwas abgenommen. Aber das blöde ist egal, wie ern...

Donnerstag, 21. Januar 2016, 20:22

Forenbeitrag von: »formelma«

Brauche dringend die DURCHSCHLAF-ZAUBERFORMEL 18 Monate

Huhu! Auch wen niemand wahrscheinlich ein Patent Rezept fürs durchschlafen hat, auch meine schlafen noch nicht durch. Allerdings merke ich es kaum, da sie noch bei uns im Schlafzimmer schlafen und ich sie dadurch schnell wieder beruhigen kann und meistens sind sie noch ganz kurz wach und wollen was trinken. Wie schon von ein paar bemerkt: Ich würder auch den sanften Ratschlag geben (es ist deine Entscheidung) den Zucker abends wegzulassen und das Fernsehn. Ich glaube im allgemeinen, das Fernseh ...

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 10:44

Forenbeitrag von: »formelma«

Zeitumstellung

Oh ja, bei uns lief es ähnlich wie bei euch. Sie haben es sogar geschafft am Sonntag, nochmal ne Stunde früer als normal aufzuwachen, und da war es nach der neuen Zeit 4:45 Uhr und beide hell wach und voller Energie. Heute haben sie dann immerhin bis um 6.15Uhr geschlafen...es wird also langsam und wir kommen jeden Tag unserem alten Ziel näher. Denn vor der Umstellung gabs auch an manchen Tagen mal schlagen bis 7.30 Uhr...das wird es jetzt wohl soschnell nichtmehr geben, auch wenn wir den Tagesr...

Donnerstag, 22. Oktober 2015, 16:02

Forenbeitrag von: »formelma«

Was versteht ihr unter BIO?

@ Bine: Das ist der ganz normale werdegang der Supermärkte. Da wird nur verkauft was schön aussieht, das ist den Handelsklassen geschuldet. Bio hat zwar meistens die Handelsklasse 2 und darf demnach einige mäkel haben, aber das sind echt wenig. Sobald eine Druckstelle oder ein brauner Punkt auf einem Apfel ist fliegt der raus in dem Müll!! Das ist auch ein sehr trauriges Thema und ist eigentlich nur umgändlich indem man direkt beim Bauern auf dem Hof kauft, der muss nicht an die Handelsklassen h...

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 22:42

Forenbeitrag von: »formelma«

Was versteht ihr unter BIO?

Zitat von »MaLou« Und ja, ich fordere es eigentlich für Produkte, die eine Transparenz versprechen und mich dennoch im dunkeln lassen, was damit eigentlich passiert ist. Wenn ich dann im Laden den extra mit irgendwelchen Wachsen überzogenen Apfel sehe, auf dem groß Bio prangt, aber nicht erklärt ist, was da jetzt drum ist, dann bringt es mir nichts. Ich finde, da sollten wir, als Konsumenten, wesentlich mehr fordern DÜRFEN. Immerhin geht es auch und vor allem um unsere Gesundheit, die unserer K...

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 22:36

Forenbeitrag von: »formelma«

Was versteht ihr unter BIO?

noch kurz zum Thema es sich leisten können: Ich finde auch es ist immer eine Sache der Wertschätzung, was ist einem das Essen wert? Mir ist es sehr viel wert, darum kaufe ich hauptsächlcih Bio und regional, obwohl wir in manchen Augen sehr wenig verdienen, können wir es uns super leisten. Es reicht zwar nicht immer um den ganzen Monat bei uns im Bioladen einkaufen zu gehen, also gibts auch manchmal die alternative von Rewe oder Aldi, aber das seltener. Wie Kerstin gerade schön gesagt hat, dafür ...

Mittwoch, 21. Oktober 2015, 22:11

Forenbeitrag von: »formelma«

Was versteht ihr unter BIO?

Ich bin ganz klar eine Bio-Tante schon von kleinauf. Mit Bio aufgewachsen und arbeite nun auch in einem Biosupermarkt. Der allerwichtigste Aspekt für mich Bio zu kaufen sind die typischen und schon viel Aufgezählte Aspekte: - Keine Pestizide - Keine Chemischen Zusatzstoffe - "keine" Massentierhaltung - keine Gentechnik - kein Antibiotika Aber es ist jedem seine eigene Entscheidung was er in dem mittlerweile riesen Marktder Bioprodukte kaufen möchte. Generell sind diese Punkte bei allen zertifizi...

Dienstag, 20. Oktober 2015, 19:57

Forenbeitrag von: »formelma«

Tipps für Essen für 1,5 Jährige

Ich hatte gerade ein paar wochen Kampf mit den kleinen, da unsere Maus das essen nicht gefallen hat was ich gekocht habe. Was ich jetzt rausgefunden habe für uns: Das gerne verschiedene Sachen auf dem Teller haben aber nicht alles auf einem Haufen bzw. gemixt sondern schön getrennt, so dass sie alles in Ruhe untersuchen können und probieren. Und es reichen 2-3 Unterschiedliche Sachen sonst ist es schon wieder zu viel. (Zb. Kartoffeln mit Ei und Spinat) Wenn es jemand nicht Probieren mag, nehme i...

Donnerstag, 20. August 2015, 22:12

Forenbeitrag von: »formelma«

Zwangsversteigerung

Und wir wohnen auch in einem Haus das 1990 saniert wurde. Ist zwar ein Mehrfamilien Stadthaus, aber ganz gut in schuss. Das hat also nicht viel zu bedeuten...kommt immer darauf an wie es in der Zeit geplfegt wurde...oder nicht.

Donnerstag, 20. August 2015, 22:06

Forenbeitrag von: »formelma«

Zwangsversteigerung

Wir sind auch gerade auch Haussuche und gucken auch regelmäßig bei http://www.zvg-online.net/ ob was passendes mit dabei ist. Daher interessiere ich mich auch sehr dafür wie soeine Zwangsversteigerung abläuft. Die genauen Adressen sind ja immer angegeben, dh. mann kann gut hinfahren und sich wenigstens von außen das Haus anschauen, bzw. die Nachbarn befragen. Ich denke es ist auch Ratsam das Objekt dann nochmal mit einem Sachverständiger ansieht, damit man nicht die Katze im Sack kauft. Mich wür...

Dienstag, 21. Juli 2015, 20:57

Forenbeitrag von: »formelma«

Arsen in reiswaffeln

Mich hat das auch in der Breizeit genervt, das in sehr vielen Gläßchenbreis oder auch Früstückbreis Reismehl zum verdicken drin ist. Hab immer welche zur Reserve da gehabt, falls ich es mal nicht geschafft hab selber zu kochen. und Alnatura war tatsächlich die einzigste (bio)Marke, die keines benutzt hat, sogar in den Glässchen aus dem Bioladen wurde das verwendet. Finds doof, da es ja auch schon länger bekannt ist und man gerne auf Babynahrung vertraut.

Dienstag, 21. Juli 2015, 20:53

Forenbeitrag von: »formelma«

Arsen in reiswaffeln

Bei Rossmann gibts auch Dinkelwaffeln(ungesalzen) oder im Bioladen von Lima Weizenwaffeln(gesalzen) . Die sehen genauso aus und schmecken auch sehr ähnlich. Kann ich auch prima empfehlen

Dienstag, 21. Juli 2015, 20:26

Forenbeitrag von: »formelma«

Nervengift vom Kinderarzt verschrieben bekommen - unglaublich!

Als unser kleiner in dem Alter Durchfall hatte haben wir ein Elektolytpulver für Kinder bekommen. Damit das nicht so salzig schmeckt und es die kleinen auch trinken ist es mit Apfel/ Bananen aroma versetzt und eben auch Aspartam. Ich war zwar auch nicht erfreut als ich das gelesen hab, da ich kein Fan von Aspartam bin und in der Schiene eher ein Öko der es gerne natürlich mag . Aber heeeey ich war so froh als der kleine eine ganze Flasche auf einmal weggesüffelt hat, was er davor mit Wasser oder...

Sonntag, 14. Juni 2015, 21:53

Forenbeitrag von: »formelma«

Das Leben mit Zwillingen Blog

Richte ich aus. Zum Kritikpunkt: In der Autorenbrescheibung wird davor gewarnt. Die Zeit ist begenzt und nicht jeder bekommt das auf Anhieb so gut hin mit der Rechtschreibung...einfach überlesen.

Sonntag, 14. Juni 2015, 21:35

Forenbeitrag von: »formelma«

Das Leben mit Zwillingen Blog

Da ich in Medien leider nichts posten kann, ordne ich es mal hier rein: Mein Mann verfässt seine Gedanken über unsere Zwillinge regelmäßig in einem Blogbeitrag. Wen das interessiert darf gerne mal vorbeischauen: https://meinlebenmitzwillingen.wordpress.com/

Montag, 4. Mai 2015, 08:28

Forenbeitrag von: »formelma«

Schlafmangel, ich kann nicht mehr ... brauche mal wieder ein wenig Zuspruch :(

Ich kann sehr gut mit dir mitfühlen. Mir ging es bis vor 2 Woche auch noch so. Ich hatte auch gedacht, das wird niee ein ende haben und ich werde wohl noch eine ganze weile mit wenig schlaf und durchpflückten nächten auskommen müssen. Aber siehe da, nach Ostern hatte ich abgestillt und schlagartig wurde alles besser. Dabei kann ich nichtmal sagen, dass das abstillen der grund war. ich weiß nicht an was es lag. Die beiden schliefen bis vor kurzen auch immer noch mit einer offenen Bettseite an uns...